Sie befinden sich hier |Produkte»Wirbelzähler

Wirbelzähler

Der Wirbelzähler Typ VTX2 arbeitet nach dem Prinzip der Karmanschen Wirbelstraße. Die Ablösefrequenz der nach dem Störkörper entstehenden Wirbeln wird über einen patentierten Sensor abgetastet und über eine mikroprozessorgesteuerte Elektronik in ein Durchflusssignal umgewandelt.


Anwendung

Wirbelzähler verfügen allgemein über ein breites Applikationsspektrum. Sie werden  in den unterschiedlichsten Industriezweigen eingesetzt:

• zur Durchflußmessung von Gas und Dampf
• zur Durchflußmessung von leitfähigen und nicht leitfähigen Flüssigkeiten
• Einsatz an Messstellen die ein besonders robustes Meßverfahren verlangen
• Mengenmessung zur Bilanzierung (z.B. Druckluftnetz, Wärmeträger, Dampf, chemische Produkte)
• Prozess-Regelung
• Anwendungen mit hohen Durchsatz

Eine bewährte Methode, um die Messgenauigkeit in der Praxis zu erhöhen, besteht darin, den Wirbelzähler einschließlich seiner kompletten Ein- und Auslaufstrecke zu kalibrieren. Die Meßstrecke kann dann auch bereits die Messstellen für Druck und Temperatur (Gas-, Dampf-Messung) beinhalten.

Über einen Flow-Computer kann dann die Masse oder die Energie bilanziert werden. Diese Lösung ist für den Anwender oft sehr vorteilhaft, weil ihm eine Lösung mit hohem Maß an messtechnischer Sicherheit geliefert wird.


Vorteile 

Konzipiert für den Prozess:
• extrem robust und belastbar
• exzellente metrologische Eigenschaften
• mit intelligenter Elektronik
• hervorragende Kompensation von Vibrationen
• unempfindlich gegen Pulsationen, Druckstöße und Temperaturschocks
• einfach bedienbarer Transmitter mit schneller Signalverarbeitung und Diagnosestatistik
• 2-Leiter-Technik