Coriolis-Dosiermassemesser: Baureihe FMD

Der Dosiermassemesser erweitert das Angebot an Dosiersensoren mit speziellem Augenmerk auf die Dosierung von nichtleitfähigen Medien und direkter Massedosierung. 

Die Geräte sind in Kompaktbauweise ausgeführt und werden direkt an das Steuersystem angeschlossen. Die Sensor-Ausgänge sind kompatibel zu unseren magnetisch-induktiven Durchflussmessern mit Eingangsmodul UV14.

Als Minimalkonfiguration werden 24 VDC Versorgung, Ventileingang und Pulsausgang angeschlossen. Die Impulsfaktoren sind an unsere magnetisch-induktiven Durchflussmesser angepasst, so dass die Geräte problemlos gewechselt werden können.


Vorteile

• kompakte Bauweise
• direkte Erfassung der Masse
• Messung nichtleitfähiger Medien
• sehr kurze Dosierzeiten bis 250ms
• hohe Messgenauigkeit / Reproduzierbarkeit
• keine mechanisch bewegten Teile
• einfache Reinigung gegenüber Kolbenfüller
• produktschonende Abfüllung


Flexibilität

• DN 10, 15, 20, 25
• Messstofftemperatur  0°C bis 90 °C
• verschiedene Anschlüsse lieferbar z.B.:
                     • Tri Clamp nach DIN 32676
                     • Milchgewinde nach DIN 11851