Sie befinden sich hier |Archiv»Baureihe OT

Baureihe OT - Spezialzähler - Tankwagenzähler

Straßen-Tankwagen müssen mit einer eichatlich zugelassenen Mengen-Messeinrichtung ausgrüstet werden, damit die zwischen Lieferer und Empfänger transprotierten flüssigen Produkte ordnungsgemäß verrechnet werden können. Das hierzu erforderliche Volumen Messgerät muss in Konstruktion und Werkstoffausführung den besonderen Betriebsbedingungen in Tankfahrzeugen angepasst werden. Ovalradzähler der Baureihe OT wurden speziell für diese Anforderungen entwickelt. Ein stationärer Einsatz in Messanlagen ist jederzeit möglich.

Ovalradzähler dieser Bauart werden hauptsächlich zur Volumenmessung von Schmierölen verwendet.

Die Baureihe OT haben folgende konstruktive Besonderheiten:
Das Gehäuse der Ovalradzähler für Tankwagen ist aus Leichtmetall gefertigt. Bei Ovalradzählern Typ OT 60.1 und OT 115.1 bildet das Gehäuse zugleich die Messkammer. Nur beim Ovalradzähler Typ OT 200 ist in das Gehäuse eine getrennte Messkammer aus Sonderguss-Messing eingesetzt. Die Ovalräder laufen auf zwei horizontal angeordneten Achsen.

Die Übertragung der Drehbewegung der Ovalräder vom Mess- in den Trockenraum erfolgt über eine Stopfbuchsenübertragung, die im Gehäusedeckel wartungsfrei durch einen O-Ring abgedichtet ist.


Technische Daten

• DN 40 - 80
• PN 10
• Durchflüsse 50 - 1200 l/min
• Messgenauigkeit ± 0,3 %
• Messstofftemperatur je nach Ausführung -10°C bis +60°C
• für eichpflichtigen Verkehr zugelassen


Zubehör

• mechanische Zählwerke
• Impulsgeber
• Filter
• weiterverarbeitende Peripherie